Herzlich Willkommen auf der Internetseite des TSV 1888 Altheim e.V.!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchklicken.

... lade FuPa Widget ...
TSV Altheim auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TSV Altheim II auf FuPa

Aktuelles

  • TSV Altheim II - PSV Groß-Umstadt II 2:2 (2:1)

    Zum Saisonauftakt mit zwei Heimspielen am vergangenen Sonntag reichte es für die Reserve des TSV gegen faire Portugiesen aus Groß-Umstadt nur zu einem Remis.
    Die Hausherren waren zunächst besser ins Spiel gekommen, stellten durch Tore von Goalgetter Noureddine El Achak (15.) und Youngster Marcel Müller (34.) die Weichen früh auf Sieg. In der Folge verpasste man es aber das eigene Torkonto weiter aufzubessern und gab das Spiel gegen stärker werdende Gäste zunehmend aus der Hand, was schließlich den Anschlusstreffer kurz vor dem Pausenpfiff (44.) nach sich zog.
    Im zweiten Spielabschnitt konterkarierten einseitiges Offensivspiel und mangelnde Chancenverwertung auf Seiten der Gastgeber die beherzte Abwehrarbeit und so war der Ausgleichstreffer durch Vasco Carvalho (69.) letztlich der gerechte Schlusspunkt der Partie.

    TSV Altheim II: Nils Kohl, Steffen Herd, Lars Herd, Björn Klimon, Jonas Kisling, Jan Wich, Stefan Schrickel, Florian Mewes, Marcel Müller, Tobias Wiemer, Noureddine El Achak (Florian Braun (27.), Fabian Beschorner (35.), Tobias Fuchs (69.))
    Tore: 1:0 Noureddine El Achak (15.), 2:0 Marcel Müller (34.), 2:1 Luigi Biagio (44.), 2:2 Vasco Carvalho (69.)

    Geschrieben am Donnerstag, 10 August 2017 00:00
  • F-Jugend in Kaiserslautern


    Die F-Jugend war vom 23.-25.06.2017 zu einem Turnier in Kaiserslautern eingeladen, an welchem 30 U9 Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet teilnahmen. Zugleich war dieses auch der Saisonabschluss.
    Nach der Eröffnungsfeier am Freitag und Vorstellung aller Mannschaften wurden am Samstag und Sonntag gespielt, wobei die Spieldauer pro Spiel 1x24 min betrug.
    Nach vier Niederlagen und zwei Siegen belegten wir am Ende den 23 PLATZ.
    Was jedoch viel wichtiger für uns als Trainer ist, dass es für die Kinder ein Riesenerlebnis war drei Tage von zu Hause, den Eltern und der gewohnten Umgebung getrennt zu sein, miteinander das Erlebnis Jugendherberge und das Turnier zu erleben und gegen Mannschaften zu kicken gegen die man sonst noch nirgendwo gespielt hat. Es war einfach ein gelungener Abschluss für das ganze Team. Bedanken möchten wir uns bei unseren "Spielereltern" zum einen für die Unterstützung und das Vertrauen über die gesamte Saison. Ausserdem bei unserem Förderverein und dem Verein für die Unterstützung für dieses Turnier.

    Die Trainer Jasmin und Uwe

    Geschrieben am Mittwoch, 09 August 2017 00:00
  • Sponsoring


    Die 2.Mannschaft des TSV Altheim freut sich über zehn neue Trainingsbälle und möchte sich auf diesem Wege herzlich bei Hausmeisterservice Wolfgang Graf (www.graf-hausmeisterservice.de) aus Groß-Zimmern für die großzügige Spende bedanken. Sicher werden die Jungs auch das ein oder andere Exemplar der Spielgeräte im gegnerischen Tor unterbringen.

    Geschrieben am Donnerstag, 27 Juli 2017 00:00
  • Erfolgreiche Junioren!

    Nachdem wir uns von den Feierlichkeiten ausreichend erholt haben möchten wir hier nun unseren Jugendmannschaften die gebührende Würdigung zuteil werden lassen.
    Am erfolgreichsten schnitten in der abgelaufenen Saison unsere E-Junioren (Jahrgang 06/07) ab, die in der Kreisklasse 2 die Meisterschaft mit 10 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage souverän nach Altheim holen konnten. (Bild mit Urkunde). Für die D-Junioren (Jahrgang 04/05), bei denen auch drei Gastspieler der FSV Münster tatkräftig mitwirkten, reichte es ebenfalls in der Kreisklasse 2 immerhin zur Vizemeisterschaft. Highlights der Saison waren dabei die Aufeinandertreffen mit der Erstvertretung des SV Münster bei Pokal und Futsal-Liga, in denen man in der regulären Spielzeit jeweils unentschieden spielte. (Zweites Bild). Beide Teams wurden auch von Spielern der jeweils jüngeren Jahrgänge unterstützt.
    Die F- (Jahrgang 08/09) und G-Junioren (ab Jahrgang 10) spielen im Modus der Fair-Play-Liga, in dem die Ligen noch nicht mit Tabellen gewertet werden. Trotzdem sollen auch ihre tollen Leistungen hier natürlich Erwähnung finden, sicher werden wir in Zukunft noch viel Freude an unseren jüngsten Nachwuchskickern haben.
    Der TSV bedankt sich bei allen Trainern, Spielern und Eltern für das große Engagement in der vergangenen Saison! Ein besonderer Dank gilt dem bisherigen Jugendleiter Frank Ihring für die investierte Zeit und Mühe!



    Geschrieben am Montag, 24 Juli 2017 00:00
  • Aktive Sponsoring


    An dieser Stelle möchten wir uns bei Parkett Wippler für das Sponsoring unserer Präsentationskleidung bedanken.
    Wir dürfen unseren Verein in diesen schicken Polohemden, den passenden kurzen Hosen und Hoodies repräsentieren.
    Für die Großzügigkeit ein dickes Dankeschön an den Holzexperten aus Bad Homburg. Immer wieder schön zu wissen, dass es Unternehmen gibt, die um die Bedeutung des Amateursports wissen und Unterstützung leisten.

    Und gerhardfoto.de - Sportnews danken wir schonmal vorab für die komplette Fotosession gestern. Danke, dass du dir die Zeit genommen hast.

    Geschrieben am Montag, 10 Juli 2017 00:00
  • Ereignisreiche Woche bei der 1. Mannschaft

    In dieser Woche ging einiges bei unserer ersten Vertretung der Fußballabteilung.
    Das Testspiel gegen den TSV Klein-Umstadt stand aufgrund der Witterung kurz vor dem Abbruch. Letztendlich konnte doch gespielt werden. Durch eine schöne Kombination erzielte Marcel Rehak früh das 1:0. Auf dem kleinen Trainingsplatz konnte man aber nur die ersten 20 Minuten guten Fußball zeigen, danach gab man das Spiel leichtfertig ab. Zwischendurch lag man sogar mit 4:1 hinten, musste dabei ein Eigentor und einen direkten Freistoßtreffer hinnehmen. Gegen Ende der Partie verkürzte man durch Marcel Boßler und Sezer Aydin noch auf 4:3. Insgesamt ein Auftritt, bei dem sich viele Spieler nach 45 Minuten Wartezeit wohl schon auf der Couch, statt auf dem Fußballplatz sahen.
    Am Tag darauf war ein lockerer Freundschaftskick gegen die Handballer der HSG Eppertshausen/Münster angesetzt. Ziel und Zweck der Aktion war und ist es, benachbarte Vereine näher zusammen zu bringen und sich künftig gegenseitig zu unterstützen. Bei schönem Wetter und lustiger Atmosphäre konnte der TSV mit 12:0 gewinnen, wobei das Niveau der Handballer nicht zu verachten war. Zumindest einen Ehrentreffer hätte sich der Nachbarverein verdient gehabt. Wir danken den Jungs für die lustige Atmosphäre. Im Winter geht es für uns dann in die Halle, dann sind wir diejenigen, die die Sportart wechseln.
    Am gestrigen Tag stand dann ein kleines Trainingscamp auf dem Programm. Bevor die Sonne ihr bestes gab, wurden die Spieler für eine Laufeinheit in den Wald geschickt. Danach gab es ein gemeinsames Mittagessen mit anschließenden Trockenübungen für Taktik und Aufbauspiel.
    Anschließend gab es eine Videoanalyse von Spielsituationen bekannter Profimannschaften. Besonders in den nächsten Wochen wird dies ein wesentlicher Bestandteil bleiben. Gemeinsame Besprechungen mit visueller Unterstützung sollen gerade den jungen Spielern weiterhelfen, ein verbessertes Spielverständnis zu erlangen und zu lernen, wie sie sich in einzelnen Situationen verhalten sollen.
    Das anschließende Testspiel konnte wiederum positiv gestaltet werden. Gegen den A-Ligisten FTG Pfungstadt siegte man am Ende mit 3:1. Zwar merkte man den Spielern die Belastung durch das Wetter und die Laufeinheit an, dennoch konnte man einige gute Spielzüge beobachten. Taktisch stand man zumeist auch gut, allerdings besaß der Gegner ein hohes spielerisches Niveau, daher ließ man auch hier Chancen zu. Der starke Max Sahm hielt seinen Kasten bis kurz vor Ende der Partie sauber. Die Tore erzielten Volker Hermanns mit einem wuchtigen Kopfball nach schöner Ecke von Kubilay Sahan, Mirza Spahic nach schnellem Umschaltspiel und Pass von Emre Akduman und Kubilay Sahan nach Zuspiel von Adel Ahmetovic.

    Geschrieben am Montag, 10 Juli 2017 00:00
  • Sieg im ersten Testspiel

    Das erste Testspiel des TSV konnte mit 0:3 gegen den TV Dreieichenhain gewonnen werden.
    Mit einigen neuen Gesichtern begann der TSV gut, setzte den Gegner früh unter Druck und kam so zu einigen Abschlüssen.
    Neuzugang Sezer Aydin erzielte per Nachschuss das 0:1, welches lange Bestand hatte. Durch Nachlässigkeiten und fehlende Spannung kam der Gegner aber durchaus auch zu Torchancen, die jedoch allesamt vom überragenden Torhüter Adis Ahmetovic verhindert wurden. Kubilay Sahan erhöhte in der 2. Halbzeit auf 0:2, Yusuf Baran setzte mit dem 0:3 den Schlusspunkt.
    Letztendlich war es ein guter erster Test, den man allerdings nicht allzu hoch bewerten kann. Die Neuzugänge Sezer Aydin, Samuel Almeida, Robert Andrzejczuk und Mirza Spahic setzten aber bereits einige positive Akzente.
    Weiterhin müssen aktuell einige verletzte Spieler ersetzt werden: Gaetano Sirna, Tobias Vagts, Sven Sirinaga, Rezan Esit und Samet Akkaya stehen aktuell nicht zur Verfügung.

    Geschrieben am Sonntag, 02 Juli 2017 00:00
  • 1A - 2:3 Auswärtsniederlage zum Abschluss

    Bei sehr warmen Temperaturen und schwierigen Platzverhältnissen musste man sich im letzten Spiel der Saison mit 2:3 gegen eine gute Mannschaft aus Urberach geschlagen geben.
    Das Spiel besaß, obwohl es für beide Teams um nichts mehr ging, ein ansehnliches Niveau. Viktoria Urberach stellte eine sehr junge Mannschaft, die spielfreudig war und das Spiel nach vorne suchte. Aber auch der TSV erspielte sich seine Chancen, konnte durch einen Doppelschlag von Daniele D'arelli sogar mit 1:2 in Führung gehen, nachdem man in Rückstand geriet.
    Urberach glich unmittelbar danach wieder aus und zeigte in der 2. Halbzeit die etwas bessere Leistung. Nach Unstimmigkeit in der Defensive musste der TSV das 3:2 hinnehmen, ein unnötiger Gegentreffer. Adel Ahmetovic scheiterte zuvor per Alleingang an der Latte freistehend, Kampka köpfte, ebenfalls freistehend, in die Arme des gegnerischen Torhüters. Hier hätte man in Führung gehen müssen und hätte so evtl. noch einen Sieg mit in die Sommerpause nehmen können. Die fehlende Effizienz wurde letztendlich bestraft, auch wenn ein Unentschieden das leistungsgerechte Ergebnis gewesen wäre.

    Geschrieben am Montag, 05 Juni 2017 00:00

Unterstütze beim Online-Einkauf die Mannschaft des TSV Altheim:

Der Kicker für Deine Vereinskasse. Unterstütze Deinen Verein mit einem Einkauf! 


ENTDECKE DEN TSV 1888 ALTHEIM e.V.


DER VEREIN DIE ABTEILUNGEN INTERAKTIV   KONTAKT

Vorstand

Satzung

Sportgelände

Gaststätte und Biergarten

Sport- und Kulturhalle

Sponsoren



Aikido

Badminton

Fußball

Kinderbetreuung

Tischtennis

Turnen und Gymnastik

Volleyball

Bildergalerie

Termine

Gästebuch

Mitglied werden!






 

TSV 1888 Altheim e.V.
Am Sportplatz 3
64839 Münster


Tel.: 06071/37578
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!





 

 
Free business joomla templates