Lilien testen in Altheim




Das erste Testspiel der Sommervorbereitung steht an: Bereits am Sonntag (24.6.) treten die Lilien beim TSV Altheim an.
Das Spiel beim Kreisligisten beginnt um 11 Uhr, Austragungsort ist der Sportplatz in Altheim (Am Sportplatz 3, 64839 Münster). Die Tickets kosten 8 Euro, Karten gibt es ausschließlich an der Tageskasse.

(Quelle und Bild www.sv98.de)

TSV Altheim II - SV Sickenhofen II 1:2 (0:2)


Zu Beginn der Partie zeigte die Reserve noch dass auch dieses Mal die drei Punkte daheim bleiben sollten, ließ den Ball ansehnlich in den eigenen Reihen laufen. Diesem spielerischen Ansatz begegneten die Gäste mit starker Zweikampfführung und sollten das stärkste Heimteam der Liga damit zunehmend aus dem Konzept bringen. Im Laufe der ersten Halbzeit verloren die Hausherren die Ordnung und ließen sich immer mehr in die Passivität drängen, ein Kurzpassspiel war quasi nicht mehr vorhanden. Die folgerichtige Konsequenz dieses Spielverlaufs waren die Sickenhöfer Tore zum 0:1 nach Lattenpraller (18.) sowie 0:2 durch sehenswerten Abschluss aus der zweiten Reihe von Monteiro (28.). Torwart Nils Kohl verhinderte durch einen gehaltenen Foulelfmeter sogar noch Schlimmeres.
Nach dieser enttäuschenden ersten Hälfte und einigen Umstellungen in der Pause konnte man den Gastgebern in Durchgang Zwei dann aber herzlich wenig vorwerfen. Man spielte und kombinierte engagiert nach vorne, dominierte die Partie und kam so auch zum Anschlusstreffer durch Florian Mewes (64.). Auch danach flachte der Altheimer Sturmlauf keineswegs ab, das vermeintliche 2:2 wurde als Abseitstreffer bewertet, Florian Mewes scheiterte an Pfosten und dem starken Gästetorwart Sobuniewski. Auch weitere Torabschlüsse führten nicht zum erhofften Erfolg und so musste man sich letztlich aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit mit 1:2 geschlagen geben.

TSV Altheim II: Nils Kohl - Julian Osthoff, Lars Herd, Björn Klimon, Robert Andrzejczuk - Florian Braun, Stefan Schrickel, Christoph Maschke, Marcel Müller - Tobias Wiemer, Stefan Neumann (Hakan Demir (35.), Steffen Herd (35.), Florian Mewes (46.))
Tore: 0:1 Güney (18.), 0:2 Monteiro (28.), 1:2 Mewes (64.).
 

TSV Altheim II - FSV Münster 7:1 (2:1)


Schon am Dienstag ging es für die Reserve mit der vorerst letzten Partie der englischen Wochen weiter, das Derby gegen die Rückkehrer des FSV Münster stand an.
Nachdem beide Teams in der Anfangsphase durch etwas glücklich wirkende Treffer zu Torerfolgen gekommen waren (1:0 Hochgesang (3.), 1:1 Dogru, S. (7.)) bestätigten die Gäste in der Folge ihre zuletzt aufsteigende Form, kontrollierten das Mittelfeld und setzten die ebenfalls formstarken Hausherren des öfteren unter Druck. Die Altheimer hingegen kamen gegen mutig aufgestellte Münsterer nur selten zu eigenen Möglichkeiten und so kam es dann auch etwas unerwartet dass es die Gastgeber waren die den erneuten Führungstreffer bejubeln durften. Patrick Ständner traf nach gutem Pass von Ahmetovic ins lange Eck zum 2:1 Pausenstand (42.).
Der zweite Durchgang startete dann ähnlich überraschend wie bereits am Sonntag gegen den FC Ueberau II. Der bis dahin starke FSV verlor die Hoheit über das Mittelfeld, die Offensive der Altheimer bedankte sich mit Toren von Sven Kamutzki (54.), Adis Ahmetovic (56.) und erneut Manuel Hochgesang (57.). Anschließend gestaltete sich die Partie zwar wieder ausgeglichen doch zu einem Anschlusstreffer sollte es nicht kommen. Mit dem nahenden Abpfiff gelangen dem TSV dann die Treffer zum 6:1 durch Tobias Wiemer (83.) und 7:1 durch Björn Klimon (89.) nach Vorarbeit durch den stark aufspielenden Youngster Marcel Müller. Damit konnten die Hausherren ihre Heimserie auf mittlerweile sieben Siege in Folge ausbauen und blicken dank guter Mannschaftsleistung und dem wieder erstarkten Innenverteidiger-Duo Herd/Klimon auch dem nächsten Spiel am 22.10. gegen den SV Sickenhofen, natürlich daheim, positiv entgegen.
TSV Altheim II: Nils Kohl - Steffen Herd, Lars Herd, Björn Klimon, Julian Osthoff - Pascal Schönberner, Patrick Ständner, Manuel Hochgesang, Tobias Wiemer - Sven Kamutzki, Adis Ahmetovic (Florian Braun (46.), Marcel Müller (46.), Daniel See (77.))
Tore: 1:0, 5:1 Manuel Hochgesang (3.,57.), 1:1 Sabri Dogru (7.), 2:1 Patrick Ständner (42.), 3:1 Sven Kamutzki (54.), 4:1 Adis Ahmetovic (56.), 6:1 Tobias Wiemer (83.), 7:1 Björn Klimon (89.).
ENTDECKE DEN TSV 1888 ALTHEIM e.V.


DER VEREIN DIE ABTEILUNGEN INTERAKTIV   KONTAKT

Vorstand

Satzung

Sportgelände

Gaststätte und Biergarten

Sport- und Kulturhalle

Sponsoren



Aikido

Badminton

Fußball

Kinderbetreuung

Tischtennis

Turnen und Gymnastik

Volleyball

Bildergalerie

Termine

Gästebuch

Mitglied werden!






 

TSV 1888 Altheim e.V.
Am Sportplatz 3
64839 Münster


Tel.: 06071/37578
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!





 

 
Free business joomla templates